Schönheit

Make-up

Jeder will attraktiv aussehen und sich wohl zu fühlen. Kosmetik sind eine Möglichkeit, dass wir unser Aussehen und unsere Features verbessern. Bevor Kosmetika kaufen, ist es jedoch wichtig, die möglichen Gefahren von Make-up zu verstehen und für Produkte zu kaufen, die ohne Schädigung der Haut oder Ihr Körper pflegen und zu verschönern. Frauen müssen auf ihre Gesundheit nicht gefährden Schönheit im 21. Jahrhundert zu erreichen.

Leider ist in den amerikanischen Markt nicht gut geregelt Kosmetik. Während die FDA Kosmetika und Körperpflegeprodukte klassifiziert, sie sie nicht regulieren. Die Kosmetikhersteller sind nicht zu verwenden, Farbzusätze und ein paar ausgewählte Zutaten erlaubt sind verboten; jenseits dieser wenigen Regeln, geht praktisch alles. Um ein Produkt vom Markt zu entfernen, muss die FDA in einem Gericht beweisen, dass es schädlich ist; und in den meisten Fällen hat die FDA haben nicht die Zeit oder Geld notwendig, einen Rechtsstreit gegen die großen Kosmetik-Unternehmen zu führen. Dies bedeutet nicht, dass solche Klagen frivol sind. In der Tat ergab eine Studie von 1998 in der US News and World Report, dass „wir gut aussehen, riechen wir gut, und wir haben nur uns selbst verschiedene Chemikalien täglich 200 ausgesetzt, durch Körperpflegeprodukte.“

Die Frage ist natürlich, was können wir, die Verbraucher, über die möglichen Gefahren von Make-up zu tun? Hier sind einige Lösungen.

Lassen Sie sich von alten Make-up zu befreien: Die meisten von uns für eine lange Zeit unser Make-up halten und nicht unbedingt wieder aufzufüllen es so oft wie wir sollten. Ein Punkt, alte Mascara, ist äußerst schädlich sein. Der Formaldehyd in Mascara hilft, das Wachstum von Bakterien zu verhindern. Im Laufe der Zeit jedoch kann die Mascara stoppen Formaldehyd produzieren und die Bakterien exponentiell vermehren können. Es ist daher empfohlen, Mascara alle paar Monate zu ersetzen. So schützen Sie sich von den Bakterien, die auf anderen Make-up-Produkte wachsen können, achten Sie auf die auf die Produkte geschrieben Termine und ersetzen Sie sie vor ihrem Verfallsdatum.

Seien Sie vorsichtig, Irritationen und Allergien: Zwei der häufigsten möglichen Gefahren von Make-up sind Hautreizungen und Allergien. Vor der Benutzung eines Produktes, lesen Sie die Zutaten und stellen Sie sicher, dass Sie keine bekannten Allergien auf die Inhaltsstoffe haben. Versuchen Sie, das Produkt aus auf einem kleinen Bereich der Haut und sehen Sie, wie Sie reagieren, bevor es in großen Mengen verwendet wird. Achten Sie darauf, Ihr Gesicht gut zu waschen, bevor sie loswerden alle Make-up zu erhalten gehen zu schlafen und zu verhindern aufzubauen. Melden Sie sich an einem Gesundheitsmagazin, die möglichen gesundheitlichen Gefahren in der Kosmetik berichtet, und stellen Sie sicher, dass Ihre Produkte ohne Risiko sind.

Seien Sie besonders vorsichtig mit bestimmten Produkten: Bestimmte Produkte als andere mögliche Gefahren haben. Nagellacke, zum Beispiel, haben oft eine gefährliche Bestandteile wie Parabens bekannt, die als Konservierungsmittel verwendet wird. Parabens wurden vor kurzem in Brustkrebsgewebe entdeckt. Haargele, Antitranspirantien und Aftershaves enthalten auch schädliche Produkte zu Zeiten. Die Verdickungsmittel Propylenglykol und Polyethylenglykol, die in diesen Produkten zu finden sind, sind auch in Bremsflüssigkeiten, Frostschutzlösungen und Backofenreiniger gefunden. Eine weitere Gefahr ist mit Haarfärbemitteln. Viele Studien, die von der FDA und der American Cancer Society zeigen, dass Menschen, die Haare verwenden Farbstoffe Krebs als diejenigen, regelmäßig vier Mal so wahrscheinlich zu entwickeln, die dies nicht tun.

Kaufen Bio- und Naturprodukte: Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie die möglichen Gefahren in Make-up vermeiden, ist Ihre Forschung zu tun und Ihre Kosmetika von namhaften Bio-Unternehmen zu kaufen. Organische und alle natürlichen Produkten können Sie sicher sein, dass Sie nichts mit schädlichen Substanzen verwenden. Sie neigen dazu, auf der Haut, leichter auf den Körper schonender zu sein, und weniger wahrscheinlich, dass allergische Reaktionen oder negative gesundheitliche Auswirkungen zu verursachen.

Sie verdienen es schön aussehen – aber Sie verdienen auch gesund zu bleiben. Achten Sie auf sich und schützen Sie sich vor den möglichen Gefahren von Make-up. Sie werden froh sein, dass du getan hast.